StartseiteSeite durchsuchenSeite empfehlenDruckenKontakt

Resident Evil Operation Raccoon City

Vorherige Seite

Story MenüCharakter MenüMonster MenüBossgegner


Resident Evil Raccoon City Titel

Resident Evil Operation Raccoon City ist ein Spin-Off welches bei uns in Europa am 23. März 2012 für die Playstation 3 und die XBox 360 veröffentlicht wurde. Entwickelt wurde es von Slant Six Games. Eine PC Version folgte im Mai desselben Jahres. Im April noch erschienen die Echo Six DLC Missionspakete. Es ist mittlerweile auch auf PS Now erhältlich.

Mit Resident Evil Operation Raccoon City wurde der Versuch unternommen eine noch actionreichere Resident Evil Multiplayer-Experience in einem nostalgischem Setting zu erschaffen (Masachika Kawata 2011 Interview). Spielen lässt sich das Spiel eher wie ein Gears of War oder Army of Two. Die Kampagne unterstützt 4 Player Koop, kompetitive Multiplayermodi lassen sich mit bis zu 8 Spielern spielen.

RE ORC war jedoch überraschenderweise hierzulande und sogar in Japan Zensuren ausgesetzt, die den Gewaltgrad massiv runtergeschraubt haben. Jegliche Splattereffekte wurden somit entfernt.

Die Story spielt zum Zeitpunkt des T-Virus Ausbruchs in Raccoon City im September 1998. In dieser alternativen Realität schickt Umbrella die U.S.S Spezialeinheit mit dem Codenamen „Wolfpack“ nach Raccoon City um alle Beweise von Umbrellas Verwicklung zu vernichten. Das Team besteht aus sechs Mitgliedern bei dem jeder eine andere Spezialisierung hat.

  • Lupo - Squadleader
  • Beltway - Sprengstoffexperte
  • Vector -  Aufklärer
  • Bertha - Sanitäterin
  • Four Eyes - Wissenschaftlerin
  • Spectre - Überwachung und Scharfschütze

Die Echo Six DLC Kampagne steuert sechs weitere Charaktere mit denselben Klassifizierungen bei.

  • Dee-Ay - Squad Leader
  • Willow - Aufklärerin
  • Harley - Sanitäter
  • Party Girl - Überwaschung und Scharfschützin
  • Shona - Wissenschaftler
  • Tweed - Sprengstoffexpertin

Die Echo Six Charaktere gehören zu den U.S Special Forces und sind somit Feinde Umbrellas. Im Laufe beider Kampagnen trifft man selbstverständlich auch altbekannte Charaktere wie Ada Wong, Leon S. Kennedy und Jill Valentine. Auch bei den Gegnern hat man sich hauptsächlich an den klassischen Spielen orientiert. Hunter, Licker, Tyrants und sogar Crimson Heads durchstreifen die Straßen von Raccoon City. Das Spiel bietet allerdings auch originellere Gegner wie den NE-A Parasiten und den Parasite-Tyrant.

Da das Spiel jedoch sehr Bug-lastig war, massive Designprobleme und auch schwammiges Gameplay hatte, wurde es sehr negativ von einem Großteil der Kritiker und Resident Evil Fans wahrgenommen. Es wurde den bis dahin gewohnten Qualitätsansprüchen der Resident Evil Serie in den Augen vieler nicht gerecht.


Entwickler:​ Slant Six Games,  Capcom

Publisher: Capcom

Director: Andrew Santos, Tuomas Pirinen

Produzent: Peter Doidge-Harrison

Programmierer: Alan Bucior

Artist: Barry McDougall

Autor: Amanda Doiron

Musik: Shusaku Uchiyama


Erscheinungstermine:
PlayStation 3, Xbox 360:
20. März 2012
22. März 2012
23. März 2012
26. April 2012

Microsoft Windows PC:
18. Mai 2012
18. Ma 2012
24. Mai 2012
26 Juli 2012


Genre:​
Third Person Shooter


Modi:
Single-Player, Multiplayer, Co-op Multiplayer


Rating:
CERO: D
ESRB: M 17+
USK: ab 18
Pegi: 18


Plattform:
PlayStation 3​
Xbox 360
Microsoft Windows PC


Medienart:
DVD
BluRay


Steuerung:
Controller, Maus und Tastatur


Sprache:
Englisch


 
Letzte Änderung: 07.08.2019 - 23:04:49 | von madsaifo | Drucken