StartseiteSeite durchsuchenSeite empfehlenDruckenKontakt

Resident Evil 4

Story MenüCharakter MenüMonster MenüBossgegner


Resident Evil 4 TitelResident Evil 4 (jap. バイオハザード4, trans. Baiohazādo 4, Biohazard 4) ist nicht wie man auf den ersten Blick denkt, der vierte Resident Evil Teil, sondern tatsächlich der insgesamte sechste. Dieser Teil hat es während der Entwicklung nicht leicht gehabt, denn man geht davon aus, das Resident Evil 4 durch insgesamt vier Betaphasen gehen musste, die bis 1998 reichen, sieben Jahre bis zur tatsächlichen Erscheinung.
 
Die erste Version lief unter der Regie von Hideki Kamiya, der ebenfalls der Director vom erfolgreichen Resident Evil 2 war. Er versuchte konventionelle Gameplay Elemente wie die 'Tank Controlls' oder die fixierte Kameraperspektive über Board zu werfen. Seine Vision von Resident Evil 4 war ein schnelles Actionspiel mit einem übermenschlich starken Protagonisten der den Namen 'Tony' tragen sollte. 

Szenario-Author Yasuhisa Kawamura erwähnte in einem Interview:

"Mikami  sagte Hideki, er solle machen was er will. Also tat er es auch. Es endete aber darin, dass das Spiel überhaupt nicht mehr einem Resident Evil Spiel ähnelte. Mikami war zunächst wütend darüber, aber wir konnten es uns nicht leisten das Projekt zu kippen."
Hidekis Spiel wurde letztendlich überarbeitet und bekam einen eigenen Titel, den wir heute als Devil May Cry kennen.

Mikami testete daraufhin im nächsten Durchlauf seinen Künstler Hiroshi Shabata und übergab ihm die Leitung des Projekts. Kawamura trat dem Team bei, in der Hoffnung die Resident Evil Serie zu festigen, besonders gegenüber Silent Hill. Kawamura hatte das Gefühl, dass der Horror Faktor in Resident Evil in einen Trott geraten ist. In einem Interview mit Eurogamer sagte er:

"Resident Evil's Mysterium ist abhängig von Wissenschaftlicher und Forensischer Fiktion, und genau das fordert die Menschen heraus das Konzept vollständig zu verstehen. ... Silent Hill's Vorstellung von Horror basiert auf Halluzinationen und Geistern. .. Es gibt keine Erklärungen für diese Dinge; Dieses Konzept für sich selbst würde für immer ein Unbekanntes Terrain bleiben - Unmöglich es nachzuvollziehen oder vorherzusagen. ... Ich sagte zu Shibata wenn wir den Kurs von purem Horror verfolgen wollen, müssen wir ein unerklärliches Konzept finden. Lass uns ein Umfeld schaffen, dass sich nicht um die Wissenschaft und Gründe für etwas dreht." 

Inspiriert vom im Jahr 2000 erschienenen Film 'Lost Souls - Verlorene Seelen', kam Kawamura mit der Idee, Leon mit einem mysteriösem Virus zu infizieren der in folge dessen mit Halluzinationen geplagt wird. Die Spieler sollten auch erbarmungslos von einem geisterhaften Mann mit einem Haken verfolgt werden. Diese Version wurde auf der E3 2003 von Mikami präsentiert.

Ungeachtet der Aussage Mikami's, dass das Projekt einen sehr guten Fortschritt mache, war das Spiel in großen Schwierigkeiten. Kawamura wollte nicht, dass die Spieler wissen wann diese Halluzinationen auftreten, so sollten versteckte 'Checkpoints' Leon's Halluzinationen auslösen und abhängig von der Spielweise des Spielers, sollte sich auch die Struktur der Welt verändern. Das bedeutet, das Team musste zwei Sets von jedem einzelnen 3D Objekt im Spiel entwickeln, eins für die reale Welt und eins für die Halluzinationen. Dies hat allerdings die Entwicklungskosten verdoppelt und es war schwer das alles für den Speicher des Gamecubes anzupassen. Letztendlich schreitete Mikami ein und übernahm die Entwicklung des Spiels und machte es zu dem Resident Evil 4, wie wir es heute kennen.


Publisher:
Capcom (GCN, PS2)​, Ubisoft (PC) 

Designer:
Shinji Mikami (Direktor)
Kuniomi Matsushita (Direktor der PlayStation 2 Version)​
Hiroyuki Kobayashi (Produzent)​
Masachika Kawata (Produzent der PlayStation 2 Version)

Release

GameCube:
 11. Januar 2005
 27. Januar 2005
 18. März 2005

PlayStation 2:
 25. Oktober2005
 04. November 2005
Australien 09. November 2005
 01. Dezember 2005

Windows:
Australien 01. März 2007
 02. März 2007
 15. Mai 2007
 07. Juni 2007
Weltweit: 27. Februar 2014 (HD)

Wii:
 31. Mai 2007
 19. Juni 2007
Australien 05. Juli 2007
 13. Juli 2007

iOS:
 27. Juli 2009
 28. Juli 2009
 03. April 2010 (iPad)
 21. Mai 2010 (iPad)

Zeebo:
BR: 11. August 2009

PlayStation 3, Xbox 360:
Japan 08. September 2011
USA 20. September 2011
Europa 21. September 2011

Android:
Japan 23. Januar 2013
Weltweit: 23. April 2013 (Samsung)

PlayStation 4, Xbox One:
Weltweit:
 30. August 2016

Nintendo Switch:
USA 20. Mai 2019
Europa 21. Mai 2019
Japan 23. Mai 2019

Genre:
Action Adventure, Survival horror

Modi:
Single Player

Rating

ESRB: (M) Mature​
BBFC: 15
USK: Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG
CERO: Über 18​
PEGI: 18+​
OFLC: MA15+

Plattformen:​
GameCube
Mobiltelefon
PlayStation 2
PlayStation 3
PlayStation 4
Wii
Wii U
Switch
Zeebo
Windows
Xbox 360
Xbox One

Medienart:
2 Mini-DVD (GameCube)
VD-ROM (PlayStation 2, PC, Wii)
Download (PS3, Xbox 360, PS4, Xbox One)
Blu-Ray (PS4, Xbox One)

Steuerung:
Controller, Tastatur


 
Letzte Änderung: 15.06.2019 - 12:45:29 von Ravensnake | von Ravensnake | Drucken